• Übersicht
  • Inhalte/Beschreibung
  • Zulassung
  • Downloads

Kaufleute im Groß- und Außenhandel (Fachrichtung Außenhandel) organisieren den Warenaustausch bei Export- und Importgeschäften. Sie beobachten die nationalen und internationalen Beschaffungsmärkte, ermitteln Bezugsquellen sowie den Warenbedarf und holen Angebote ein.

Kursnummer100472
Finanzierung

Einmalzahlung

Unterrichtsform

berufsbegleitend

Unterrichtszeiten

#z#

Unterrichtsart

Gruppenunterricht mit Fachdozenten

Abschluss

Prüfungszeugnis gemäß §37 Berufsbildungsgesetz (BBiG)

prüfende Stelle

zuständige Industrie- und Handelskammer (IHK)

Start der Veranstaltung

#Frühjahr 2019#

Zulassung

#

Dieses Angebot richtet sich zunächst an alle, die sich seit mindestens 3 Jahren beruflich in kaufmännischen/verwaltenden Unternehmen betätigen und nicht die Möglichkeit hatten, Ihren Berufsabschluss zu erreichen.

Als Ungelernte(r) hat man auf dem Arbeitsmarkt immer weniger Chancen. Man ist am ehesten von Entlassungen bedroht oder wird auf Grund des fehlenden Berufsabschluss erst gar nicht eingestellt.

Mit unseren Kursen unterstützen wir Sie Ihren Berufsabschluss zu erlangen.

 

Zugangsvoraussetzung:

  • mit Abitur: mindestens 4 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

  • mit Realschulabschluss: mindestens 5 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

  • mit Hauptschulabschluss: mindestens 6 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

#

Beschreibung:

Nach dem Kauf der Waren prüfen sie Rechnungen und Lieferpapiere und kalkulieren Preise für den Wiederverkauf. Dabei führen sie Einkaufs-, Beratungs- und Verkaufsgespräche mit Lieferanten und Kunden - ggf. auch in einer Fremdsprache. Beim Kauf und Wiederverkauf von Waren im internationalen Handel wenden sie Außenwirtschafts- und Zollrechtsbestimmungen sowie internationale Handelsklauseln an. Sie schließen internationale Transportverträge ab, führen Kalkulationen in fremder Währung durch und wickeln Dokumentengeschäfte zur Absicherung von Zahlungsrisiken ab. Zu ihren Aufgaben gehört es auch, Kostenrechnungsvorgänge abzuwickeln, Reklamationen zu bearbeiten sowie Marketingmaßnahmen zu organisieren.

LERNINHALTE

Einkaufsangelegenheiten erledigen

zum Beispiel:

  • die handelsspezifische Logistik planen

  • den Einkauf planen, koordinieren und organisieren

  • Angebote von Herstellern einholen und vergleichen, Einkaufsverhandlungen (in einer Fremdsprache) führen, internationale Verträge abschließen

  • Bestellungen schreiben, Liefertermine überwachen

  • Waren annehmen und kontrollieren, Warenmängel reklamieren, Waren ein- und auslagern

  • Wert- und Kosten-Nutzen-Analysen durchführen

Tätigkeiten im Bereich Absatz ausführen

zum Beispiel:

  • Angebote ausarbeiten, Kundenaufträge bearbeiten, dabei Angebote und Aufträge bearbeiten, abwickeln und überwachen

  • Reklamationen bearbeiten

  • Kunden im In- und Ausland akquirieren, beraten und betreuen, die Beziehungen zu Kunden und Geschäftspartnern pflegen

  • Verkaufsverhandlungen führen

  • elektronischen Versandhandel und zugehörige Logistikprozesse steuern

  • Kunden Dienstleistungen anbieten, beim Auslandsgeschäft (Import-/Export-Geschäfte) beraten oder Rechtsfragen im internationalen Geschäfts- und Handelsverkehr klären

  • logistische Dienstleistungen anbieten, nach ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten beurteilen und Verträge abschließen

Zollangelegenheiten abwickeln

zum Beispiel:

  • Aus- und Einfuhranmeldungen ausfüllen

  • Zollerklärungen und sonstige Zolldokumente ausfertigen

  • eingehende Sendungen verzollen

  • Zollvorlagen bankmäßig abwickeln

Finanzbuchhaltung durchführen

zum Beispiel:

  • die laufenden Geschäftsfälle mittels EDV buchen

  • Ausgangsrechnungen erstellen

  • Einhaltung von Zahlungskonditionen bei Zahlungsein- und -ausgängen überwachen (einschließlich Mahnwesen)

  • monatliche bzw. jährliche Betriebsübersichten erstellen, Jahresabschlussarbeiten erledigen

Tätigkeiten im Bereich Marketing und Werbung ausführen

zum Beispiel:

  • Versandanzeigen prüfen

  • Marktforschungsergebnisse auswerten

  • Marketingmaßnahmen durchführen

  • Werbe- und Verkaufsförderungsaktionen planen und durchführen

  • Markt- und Konkurrenzanalysen durchführen

- Dies ist ein Angebot der its GmbH - Institut für Training und Schulungskonzepte -

Dieses Angebot richtet sich zunächst an alle, die sich seit mindestens 3 Jahren beruflich in kaufmännischen/verwaltenden Unternehmen betätigen und nicht die Möglichkeit hatten, Ihren Berufsabschluss zu erreichen.

Als Ungelernte(r) hat man auf dem Arbeitsmarkt immer weniger Chancen. Man ist am ehesten von Entlassungen bedroht oder wird auf Grund des fehlenden Berufsabschluss erst gar nicht eingestellt.

Mit unseren Kursen unterstützen wir Sie Ihren Berufsabschluss zu erlangen.

 

Zugangsvoraussetzung:

  • mit Abitur: mindestens 4 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

  • mit Realschulabschluss: mindestens 5 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

  • mit Hauptschulabschluss: mindestens 6 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

Sie möchten sofort buchen oder benötigen noch weitere Informationen? Wählen Sie einen Veranstaltungstermin aus, füllen Sie das entsprechende Formular aus und schon geht es los!