• Übersicht
  • Inhalte/Beschreibung
  • Zulassung
  • Downloads

Servicefachkräfte für Dialogmarketing kommunizieren und korrespondieren in Call-Centern oder Kunden- und Service-Centern größerer Industrie-, Handels- und Dienstleistungs-unternehmen mit Auftraggebern und Kunden.

Kursnummer100467
Finanzierung

Einmalzahlung

Unterrichtsform

berufsbegleitend

Unterrichtszeiten

#z#

Unterrichtsart

Gruppenunterricht mit Fachdozenten

Abschluss

Prüfungszeugnis gemäß §37 Berufsbildungsgesetz (BBiG)

prüfende Stelle

zuständige Industrie- und Handelskammer (IHK)

Start der Veranstaltung

#Frühjahr 2019#

Zulassung

#

Dieses Angebot richtet sich zunächst an alle, die sich seit mindestens 3 Jahren beruflich in kaufmännischen/verwaltenden Unternehmen betätigen und nicht die Möglichkeit hatten, Ihren Berufsabschluss zu erreichen.

Als Ungelernte(r) hat man auf dem Arbeitsmarkt immer weniger Chancen. Man ist am ehesten von Entlassungen bedroht oder wird auf Grund des fehlenden Berufsabschluss erst gar nicht eingestellt.

Mit unseren Kursen unterstützen wir Sie Ihren Berufsabschluss zu erlangen.

 

Zugangsvoraussetzung:

  • mit Abitur: mindestens 4 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

  • mit Realschulabschluss: mindestens 5 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

  • mit Hauptschulabschluss: mindestens 6 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

#

Beschreibung:

Sie verkaufen Produkte oder Dienstleistungen und bearbeiten Anfragen, Aufträge oder Reklamationen.

Im Outbound nehmen sie selbst Kontakt zu potentiellen Kunden und Interessierten auf. Sie nutzen IT-Systeme, z. B. schreiben und versenden sie E-Mails oder pflegen die Kundendatenbank.

LERNINHALTE

Kunden gewinnen, betreuen und binden

zum Beispiel:

  • mit Kunden und Auftraggebern mit Hilfe von Informations- und Kommunikationssystemen (Telefon, Fax, E-Mail, spezielle Software, Netze und Dienste) kommunizieren und korrespondieren

  • Kunden u. a. am Telefon, via Chatting oder Co-Browsing beraten, kundenspezifische Problemlösungen anbieten, dabei verschiedene Gesprächstechniken einsetzen

  • Termine disponieren

  • Anfragen (Inbound-Gespräche) und Aufträge bearbeiten

  • im Beschwerde- und Reklamationsmanagement tätig sein

Projekte bearbeiten

zum Beispiel:

  • an der Vorbereitung von Projekten mitwirken

  • Projekte im Team durchführen

  • Ergebnisse dokumentieren

  • für das Projektcontrolling spezifische Kennzahlen und Steuerungsgrößen berücksichtigen

Produkte und Dienstleistungen präsentieren und verkaufen

Mit Datenbanken arbeiten, Daten pflegen und sichern

Rechts-, Datenschutz- und Sicherheitsvorschriften beachten

- Dies ist ein Angebot der its GmbH - Institut für Training und Schulungskonzepte -

Dieses Angebot richtet sich zunächst an alle, die sich seit mindestens 3 Jahren beruflich in kaufmännischen/verwaltenden Unternehmen betätigen und nicht die Möglichkeit hatten, Ihren Berufsabschluss zu erreichen.

Als Ungelernte(r) hat man auf dem Arbeitsmarkt immer weniger Chancen. Man ist am ehesten von Entlassungen bedroht oder wird auf Grund des fehlenden Berufsabschluss erst gar nicht eingestellt.

Mit unseren Kursen unterstützen wir Sie Ihren Berufsabschluss zu erlangen.

 

Zugangsvoraussetzung:

  • mit Abitur: mindestens 4 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

  • mit Realschulabschluss: mindestens 5 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

  • mit Hauptschulabschluss: mindestens 6 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

Sie möchten sofort buchen oder benötigen noch weitere Informationen? Wählen Sie einen Veranstaltungstermin aus, füllen Sie das entsprechende Formular aus und schon geht es los!