• Übersicht
  • Inhalte/Beschreibung
  • Zulassung
  • Downloads

Kaufleute für Dialogmarketing steuern Aufträge, die für Industrie-, Handels- oder Dienstleistungsunternehmen von Service-, Call- oder Contact-Centern durchgeführt werden. Hierfür konzipieren Kaufleute für Dialogmarketing Kampagnen und Projekte.

Kursnummer100466
Finanzierung

Einmalzahlung

Unterrichtsform

berufsbegleitend

Unterrichtszeiten

#z#

Unterrichtsart

Gruppenunterricht mit Fachdozenten

Abschluss

Prüfungszeugnis gemäß §37 Berufsbildungsgesetz (BBiG)

prüfende Stelle

zuständige Industrie- und Handelskammer (IHK)

Start der Veranstaltung

#Frühjahr 2019#

Zulassung

#

Dieses Angebot richtet sich zunächst an alle, die sich seit mindestens 3 Jahren beruflich in kaufmännischen/verwaltenden Unternehmen betätigen und nicht die Möglichkeit hatten, Ihren Berufsabschluss zu erreichen.

Als Ungelernte(r) hat man auf dem Arbeitsmarkt immer weniger Chancen. Man ist am ehesten von Entlassungen bedroht oder wird auf Grund des fehlenden Berufsabschluss erst gar nicht eingestellt.

Mit unseren Kursen unterstützen wir Sie Ihren Berufsabschluss zu erlangen.

 

Zugangsvoraussetzung:

  • mit Abitur: mindestens 4 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

  • mit Realschulabschluss: mindestens 5 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

  • mit Hauptschulabschluss: mindestens 6 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

#

Beschreibung:

Die Projektabwicklung steuern sie betriebswirtschaftlich. Auch das erforderliche Personal wählen sie aus und unterweisen es.

Zudem wirken sie dabei mit, Angebote für Dienstleistungen zu gestalten und Verträge abzuschließen. Daneben bearbeiten sie Anfragen, Aufträge oder Reklamationen und sind in Vertrieb und Marketing tätig. Die Kundengewinnung, -betreuung und -bindung fallen ebenfalls in ihren Aufgabenbereich. Sie beraten Kunden z. B. am Telefon, via Chatting oder Co-Browsing und bieten ihnen kundenspezifische Problemlösungen an.

LERNINHALTE

Kunden gewinnen, betreuen und binden

zum Beispiel:

  • mit Kunden und Auftraggebern mit Hilfe von Informations- und Kommunikationssystemen (Telefon, Fax, E-Mail, spezielle Software, Netze und Dienste) kommunizieren und korrespondieren

  • Kunden u. a. am Telefon, via Chatting oder Co-Browsing beraten, kundenspezifische Problemlösungen anbieten; dabei verschiedene Gesprächstechniken einsetzen

  • Termine disponieren

  • Anfragen (Inbound-Gespräche) und Aufträge bearbeiten

  • im Beschwerde- und Reklamationsmanagement tätig sein

Personalplanung

zum Beispiel:

  • Bewerbervorauswahl treffen

  • an der Teambildung mitarbeiten

  • neue Mitarbeiter/innen einarbeiten

  • Schichtpläne für den Personaleinsatz erstellen

  • Schulungen organisieren und durchführen

kaufmännische Tätigkeiten erledigen

zum Beispiel:

  • Kosten- und Leistungsrechnung durchführen: z. B. Kosten überwachen, Leistungen kalkulieren

  • Controlling durchführen; branchenspezifische Kennzahlen mithilfe von betrieblichen Planungs-, Steuerungs- und Kontrollinstrumenten ermitteln, Statistiken auswerten

  • Projektabwicklung betriebswirtschaftlich steuern

  • Angebote kalkulieren

Marketing und Vertrieb

zum Beispiel:

  • Markt beobachten

  • Dienstleistungen vergleichen, bei der Gestaltung und Vermarktung von Dienstleistungsangeboten mitwirken

  • Angebote erstellen, Verträge abschließen

  • an der Planung und Durchführung von Marketingmaßnahmen mitwirken

- Dies ist ein Angebot der its GmbH - Institut für Training und Schulungskonzepte -

Dieses Angebot richtet sich zunächst an alle, die sich seit mindestens 3 Jahren beruflich in kaufmännischen/verwaltenden Unternehmen betätigen und nicht die Möglichkeit hatten, Ihren Berufsabschluss zu erreichen.

Als Ungelernte(r) hat man auf dem Arbeitsmarkt immer weniger Chancen. Man ist am ehesten von Entlassungen bedroht oder wird auf Grund des fehlenden Berufsabschluss erst gar nicht eingestellt.

Mit unseren Kursen unterstützen wir Sie Ihren Berufsabschluss zu erlangen.

 

Zugangsvoraussetzung:

  • mit Abitur: mindestens 4 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

  • mit Realschulabschluss: mindestens 5 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

  • mit Hauptschulabschluss: mindestens 6 Jahre Berufstätigkeit in einem kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder eine vergleichbare Tätigkeit

Sie möchten sofort buchen oder benötigen noch weitere Informationen? Wählen Sie einen Veranstaltungstermin aus, füllen Sie das entsprechende Formular aus und schon geht es los!