Weiterkommen durch Fortbildung – Logistikmeister ab 03.November werden

Duisburg, 26. Juli 2018

Duisburg, 26. Oktober 2018

Stillstand bedeutet Rückschritt. Wer sich beruflich weiterentwickeln will, darf nicht stehen bleiben, sondern sollte das, was er kann, kontinuierlich ausbauen und aktualisieren. Ein wichtiger Schritt für sie ist ganz sicher eine Fortbildung zum/zur Geprüften Logistikmeister/-in (IHK). Wir bieten unsern brandneuen Kurs ab dem 03. November ganz speziell für sie an. 

Eine lohnende Investition ist ganz sicher eine Fortbildung zum/zur Geprüften Logistikmeister/-in (IHK). Mit Hilfe und Unterstützung der its Gruppe ist das sicher genau für sie die richtige Investition in Ihre Karriere.

Unser Kurs ist spezifisch auf das Berufsbild Logistikmeister/-in ausgelegt. Praxisnah und Erfolg versprechend. Es finden bei uns keine gemeinsame Schulungen mit z.B. angehenden Industriemeistern statt. Bei unserem neuen Kurs geht es nur und ausschließlich um Logistiker.

Unser Dozententeam setzt sich aus kompetenten Führungskräften aus der Speditions- und Logistikbranche sowie qualifizierten Fachkräften aus Beschaffung, Materialwirtschaft und Einkauf zusammen. Alle verfügen über langjährige Erfahrung in der Fort- und Weiterbildung und sind ehrenamtliche Mitglieder in diversen Prüfungsausschüssen.

Mit dieser Kombination aus ständiger Berufspraxis und didaktischem Know-how sind sie Ihr Schlüssel zu einer viel versprechenden Karriere. Eine finanzelle Förderung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG, Meister-BAföG) ist möglich. 

Zulassungsvoraussetzungen sind

Zur Prüfung im Prüfungsteil „Grundlegende Qualifikationen“ ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf aus dem Bereich der Logistik oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

 3. eine mindestens vierjährige Berufspraxis.

Falls sie noch Fragen haben so können sie uns von Montags bis Freitags unter der Telefonnummer 0203 29 86 70 30 oder per Email unter contact@its-bildung.de natürlich sehr gerne kontaktieren.

Fragen sie uns ganz einfach unverbindlich, wie sind für sie da und beraten sie gerne.

Nachholen kaufmännischer Berufsabschlüsse ab heute

Duisburg, 23. Juli 2018

Duisburg, 30. Juli 2018

Falls sie noch keine abgeschlossene Berufsausbildung, dafür aber mindestens drei Jahre Berufserfahrung haben ist jetzt dafür die richtige Zeit gekommen das nachzuholen. Ab dem heutigen 30. Juli können sie mit unserer Hilfe Ihren kaufmännischen Berufsabschluss in nur sechs oder in zwölf Monaten nachholen. Informieren sie sich noch gleich jetzt bei uns, wir beraten sie sofort. Dann können sie sicher noch dabei sein.

Falls sie Wiederholer sind, weil Sie Ihre Ausbildung aus irgendeinem Grund nicht beendet haben oder als externer Teilnehmer an der Prüfung, weil Sie über mehrjährige Tätigkeiten in Ihrem Berufsbild verfügen, sind sie der richtige Kandidat.

Mit unserem Kurs machen wir Sie fit für die Prüfung. Unser Gruppenunterricht geleitet von unseren Fachdozenten findet von Montags bis Freitags von 8.00 bis 15 Uhr jeweils in Vollzeit statt.

Nicht nur Umschüler, auch Arbeitssuchende, Rehabilitanden oder Arbeitslose können diese Umschulungsmaßnahmen absolvieren, die von Transfergesellschaften, Berufsgenossenschaften, Krankenkassen, Rentenversicherungsträgern, der Agentur für Arbeit, den Jobcentern und auch per Bildungsgutschein gefördert werden.

Voraussetzung sind drei Jahre Berufserfahrung, die persönliche Eignung und ein Hauptschulabschluss.

Falls sie noch Fragen haben so können sie uns von Montags bis Freitags unter der Telefonnummer 0203 29 86 70 30 oder per E-Mail unter contact@its-bildung.de natürlich sehr gerne kontaktieren.

Einfach unverbindlich fragen, wie sind für sie da und beraten sie gerne.

Ab 29. September: Geprüfter(r) Wirtschaftsfachwirt(in) werden

Duisburg, 22. Juli 2018

Duisburg, 10. September 2018

In nur zwölf Monaten haben sie jetzt die Möglichkeit den nächsten Schritt auf ihrer beruflichen Karriereleiter zu machen und zu ihrem Berufsziel zu kommen. Ab dem 29. September bietet ihnen die its-Gruppe an mit unserer Hilfe Geprüfte(r) Wirtschaftsfachwirt(in) im Zeitraum nur eines Kalenderjahres zu werden. Informieren sie sich gleich noch heute jetzt bei uns.

Angehende Geprüfte(r) Wirtschaftsfachwirt(in) werden von uns berufsbegleitend über 12 Monate in ca.420 Unterrichtseinheiten unterrichtet. Der Gruppenunterricht mit unseren Fachdozenten findet grundsätzlich Samstags in der Zeit von 09.00 Uhr bis 15.45 Uhr statt sowie in der Regel einmal pro Woche mittwochs in der Zeit von 18.00 bis 21.15 Uhr. Über das Aufstiegs-BAföG, das ehemalige Meister-BAföG, besteht dabei eine Fördermöglichkeit zur Finanzierung.

Wer von ihnen die folgenden Zugangsvoraussetzungen mitbringt, der ist bei uns richtig:

– eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder

– eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

– eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder eine mindestens dreijährige Berufspraxis.

Einige Plätze in unserem Kurs sind noch frei. Bei Interesse können sie sich jederzeit an uns wenden.

Nutzen Sie Ihre Chance und starten sie mit einem Berufsabschluss in eine erfolgreiche Zukunft !!!

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei uns im Hause und kontaktieren sie uns bitte einfach unter der Telefonnummer 0203 29 86 70 30 oder per Email unter contact@its-bildung.de

Einfach unberbindlich fragen, wir geben ihnen ihre gesuchten Antworten sehr gerne!

Weiterkommen durch Fortbildung – Logistikmeister ab 03.November werden

Duisburg, 12. Juli 2018

Duisburg, 27. Juli 2018

Stillstand bedeutet Rückschritt. Wer sich beruflich weiterentwickeln will, darf nicht stehen bleiben, sondern sollte das, was er kann, kontinuierlich ausbauen und aktualisieren. Ein wichtiger Schritt für sie ist ganz sicher eine Fortbildung zum/zur Geprüften Logistikmeister/-in (IHK). Wir bieten unsern brandneuen Kurs ab dem 03. November ganz speziell für sie an. 

Eine lohnende Investition ist ganz sicher eine Fortbildung zum/zur Geprüften Logistikmeister/-in (IHK). Mit Hilfe und Unterstützung der its Gruppe ist das sicher genau für sie die richtige Investition in Ihre Karriere.

Unser Kurs ist spezifisch auf das Berufsbild Logistikmeister/-in ausgelegt. Praxisnah und Erfolg versprechend. Es finden bei uns keine gemeinsame Schulungen mit z.B. angehenden Industriemeistern statt. Bei unserem neuen Kurs geht es nur und ausschließlich um Logistiker.

Unser Dozententeam setzt sich aus kompetenten Führungskräften aus der Speditions- und Logistikbranche sowie qualifizierten Fachkräften aus Beschaffung, Materialwirtschaft und Einkauf zusammen. Alle verfügen über langjährige Erfahrung in der Fort- und Weiterbildung und sind ehrenamtliche Mitglieder in diversen Prüfungsausschüssen.

Mit dieser Kombination aus ständiger Berufspraxis und didaktischem Know-how sind sie Ihr Schlüssel zu einer viel versprechenden Karriere. Eine finanzelle Förderung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG, Meister-BAföG) ist möglich. 

Zulassungsvoraussetzungen sind

Zur Prüfung im Prüfungsteil „Grundlegende Qualifikationen“ ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf aus dem Bereich der Logistik oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

 3. eine mindestens vierjährige Berufspraxis.

Falls sie noch Fragen haben so können sie uns von Montags bis Freitags unter der Telefonnummer 0203 29 86 70 30 oder per Email unter contact@its-bildung.de natürlich sehr gerne kontaktieren.

Einfach unverbindlich fragen, wie sind für sie da und beraten sie gerne.

 

Nachholen kaufmännischer Berufsabschlüsse ab heute

Duisburg, 05. Juli 2018

Duisburg, 16. Juli 2018

Falls sie noch keine abgeschlossene Berufsausbildung, dafür aber mindestens drei Jahre Berufserfahrung haben ist jetzt dafür die richtige Zeit gekommen das nachzuholen. Bereits ab dem heutigen 16. Juli können sie mit unserer Hilfe Ihren kaufmännischen Berufsabschluss in nur sechs oder in zwölf Monaten nachholen. Informieren sie sich noch gleich jetzt bei uns, wir beraten sie sofort. Dann können sie sicher noch dabei sein.

Falls sie Wiederholer sind, weil Sie Ihre Ausbildung aus irgendeinem Grund nicht beendet haben oder als externer Teilnehmer an der Prüfung, weil Sie über mehrjährige Tätigkeiten in Ihrem Berufsbild verfügen, sind sie der richtige Kandidat.

Mit unserem Kurs machen wir Sie fit für die Prüfung. Unser Gruppenunterricht geleitet von unseren Fachdozenten findet von Montags bis Freitags von 8.00 bis 15 Uhr jeweils in Vollzeit statt.

Nicht nur Umschüler, auch Arbeitssuchende, Rehabilitanden oder Arbeitslose können diese Umschulungsmaßnahmen absolvieren, die von Transfergesellschaften, Berufsgenossenschaften, Krankenkassen, Rentenversicherungsträgern, der Agentur für Arbeit, den Jobcentern und auch per Bildungsgutschein gefördert werden.

Voraussetzung sind drei Jahre Berufserfahrung, die persönliche Eignung und ein Hauptschulabschluss.

Falls sie noch Fragen haben so können sie uns von Montags bis Freitags unter der Telefonnummer 0203 29 86 70 30 oder per E-Mail unter contact@its-bildung.de natürlich sehr gerne kontaktieren.

Einfach unverbindlich fragen, wie sind für sie da und beraten sie gerne.

Aufstiegsfortbildungskurse ab 22. September

Duisburg, 30. Juni 2018

Duisburg, 10. August 2018

Beruflicher Aufstieg hat häufig mit einem zusätzlichen Abschluss zu tun. Für alle die schon ihren Abschluss geschafft haben und nun den nächsten Schritt anstreben bieten wir ab dem 22. September Aufstiegsfortbildungkurse an, auch auf Anfrage. So zum Geprüfte (-r) Wirtschaftsfachwirt(in), Geprüfte(r) Handelsfachwirt(in), Geprüfte(r) Technische(r) Betriebswirt(in) und zum Geprüfte(r) Betriebswirt(in).

Wir beraten sie bereits jetzt natürlich jeder Zeit gerne! Auch zu Fragen der finanziellen Unterstützung!

Ihre Aufstiegsfortbildung können sie mit unserer Hilfe bereits in schon rund zwei Monaten starten. Informieren sie sich schon jetzt am Besten gleich bei uns. Sie können sogar so ihr Ziel in nur zwölf bis 18 Monaten erreichen.

Auf Anfrage ist es natürlich auch möglich Geprüfte(r) Handelsfachwirt(in) in 18 Monaten, Geprüfte(r) Technische(r) Betriebswirt(in) in 18 Monaten sowie Geprüfte(r) Betriebswirt(in) in lediglich 18 Monaten zu werden.

Über eine finanzielle Förderung ihrer speziellen Aufstiegsfortbildung so übers Aufstiegs-BAföG, das ehemalige Meister-BAföG, beraten wir sie gerne. Ab 01. August 2016 wurde das Aufstiegs-BAföG, und damit der maximale Maßnahmenbeitrag für Lehrgangs- und Prüfungskosten von 10.226 Euro auf 15.000 Euro angehoben.

Die spezifischen einzelnen Inhalte einer jeden Aufstiegsfortbildung finden sie auf unserer Homepage unter der Rubrik „Aktuelle Starttermine“.

Sie erreichen uns unter der Woche unter der Telefonnummer 0203 29 86 70 30 oder per Email unter contact@its-bildung.de

Falls sie noch offenen Fragen stehen wir zu ihrer Verfügung!

Vorbereitungskurs Externenprüfung IHK ab 22. September

Duisburg, 20. Juni 2018

Duisburg, 09. Juli 2018

Eine bestandene Prüfung kann sie in ihrem Berufsleben auf der Karriereleiter nach oben bringen, auch neben dem alltäglichen „normalen“ Berufsleben ist das möglich. Ab dem 22. September bieten wir verschiedene Weiterbildungen als Vorbereitungskurse für die Externenprüfung an, die sie über 12 bis maximal 18 Monate zu einer abgeschlossenen Prüfung vor der IHK bringen.

Wer demnach seine Prüfung nachholen und vor der Industrie-und Handelskammer (IHK) ablegen will, der sollte sich in jedem Fall von uns beraten lassen. Unsere Kurse starten am 22. September 2018.

Dieses Angebot richtet sich zunächst an alle, die sich seit mindestens drei Jahren beruflich in Spedition- und Logistikunternehmen betätigen und nicht die Möglichkeit hatten, Ihren Berufsabschluss zu erreichen.

Als Ungelernte(r) hat man auf dem Arbeitsmarkt immer weniger Chancen. Man ist am ehesten von Entlassungen bedroht oder wird auf Grund des fehlenden Berufsabschluss erst gar nicht eingestellt.

Mit unseren Kursen unterstützen wir Sie Ihren Berufsabschluss zu erlangen.

So können sie mit unserer Hilfe endlich ihren Abschluss zur Fachkraft für Lagerlogistik, Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung, Kaufleute für Kurier-, Express u. Postdienstleistung, Automobilkaufmann/-frau, Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel, Industriekaufmann/-frau, Fachkraft für Hafenlogistik, Fachlagerist/in, Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Verkäufer/in, Servicefachkraft für Dialogmarketing und Kaufmann/-frau für Dialogmarketing schaffen.

In der Regel findet unser Gruppenunterricht, der von unseren erfahrenen Fachdozenten geleitet wird, Samstags von 9.00 Uhr bis 15.45. Uhr statt. Ein Repetitorium bieten wir dazu in der gesamten letzten Woche vor der Prüfung an.

Weitere Informationen über unsere verschiedenen Kurse können sie der Rubrik auf unserer Homepage „Aktuelle Starttermine“ zu unseren verschiedenen Kursen „Vorbereitungskurs Externenkurs IHK“ entnehmen. Dort stehen auch die spezifischen Anforderungen, Voraussetzungen und Zeiten unserer verschiedenen Angebote und Kurse.

Sollten sie darüber hinaus noch Fragen zu unseren Weiterbildungsangeboten haben, dann können sie uns unter der Woche von Montags bis Freitags unter der Telefonnummer 0203 29 86 70 30 oder per Email unter contact@its-bildung.de kontaktieren.

Wir beantworten ihre Fragen sehr gerne, beraten sie jederzeit, freuen uns auf sie und kümmern uns intensiv um ihre Karriereplanung.

BIBB-Kongress 2018: Berufsbildung von morgen

Duisburg, 16. Juni 2018

Duisburg, 26. Juni 2018

Bildung und Weiterbildung nehmen in unserer sich immer schneller drehenden Welt eine enorm wichtige Position ein. Bildung und Weierbildung, besonders auch in der Berufswelt, werden in immer größerem Rahemen einen wichtigen Teil im Leben eines jeden einnehmen. Schon jetzt aber vor allem auch in Zukunft. 

Auf dem „BIBB-Kongress 2018“ in Berlin diskutierten rund 900 Berufsbildungsexpertinnen und -experten aus 25 Ländern unter dem Motto „Für die Zukunft lernen: Berufsbildung von morgen – Innovationen erleben“ die aktuellen Herausforderungen und Perspektiven der beruflichen Bildung.

Eine wichtige Erkenntnis stellten die Experten fest: „Berufliche Bildung muss zum Teil neu gedacht werden.“

Eine Zweite: Die Bedeutung der Weiterbildung wird in einer digitalen Arbeitswelt zunehmen.“ Besonders die Verbindung von praxisorientierter Ausbildung in Arbeitsprozessen oder Kundenauftrag mit systematischem Lernen in der Berufsschule ist schon heute für Jugendliche und auch jungen Erwachsenen optimal.

Dazu gilt attraktive und moderne Aus- und Fortbildungsberufe zu schaffen, die keine Zielgruppe ausgrenzen, die Aus- und Weiterbildung noch enger miteinander zu verzahnen und die Durchlässigkeit zwischen den Bildungssystemen weiter zu stärken.

„Die berufliche Bildung muss zum Taktgeber für die Arbeitswelt der Zukunft werden! Denn kein Bildungs- und Qualifizierungsweg ist so gut geeignet, um die Menschen auf die betrieblichen Anforderungen von morgen vorzubereiten. Dafür müssen jedoch vor allem die Potenziale besser genutzt werden, die mit der Digitalisierung gerade für die berufliche Aus- und Weiterbildung verbunden sind. Dann erhält die berufliche Bildung auch wieder die Wertschätzung, die sie verdient. Digitale Medien und virtuelle Lernumgebungen bieten mit ihren völlig neuen Möglichkeiten die Chance, die Lernmotivation der Menschen zu fördern und der Lernortkooperation zwischen Betrieben, Berufsschulen und überbetrieblichen Bildungszentren einen neuen Schub zu verleihen. So können wir digitales Lernen und Arbeiten innovativ miteinander verbinden. Die Gestaltung einer Berufsbildung von morgen kann aber nicht mit den Werkzeugen von gestern gelingen“, umreist der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB), Friedrich Hubert Esser seine Ziele.

Nachholen kaufmännischer Berufsabschlüsse ab 16. Juli

Duisburg, 09. Juni 2018

Duisburg, 06. Juli 2018

Falls sie noch keine abgeschlossene Berufsausbildung, dafür aber mindestens drei Jahre Berufserfahrung haben ist jetzt dafür die richtige Zeit gekommen das nachzuholen. Bereits ab dem 16. Juli können sie mit unserer Hilfe Ihren kaufmännischen Berufsabschluss in nur sechs oder in zwölf Monaten nachholen. Informieren sie sich noch gleich jetzt bei uns, wir beraten sie sofort. Dann können sie sicher noch dabei sein.

Falls sie Wiederholer sind, weil Sie Ihre Ausbildung aus irgendeinem Grund nicht beendet haben oder als externer Teilnehmer an der Prüfung, weil Sie über mehrjährige Tätigkeiten in Ihrem Berufsbild verfügen, sind sie der richtige Kandidat.

Mit unserem Kurs machen wir Sie fit für die Prüfung. Unser Gruppenunterricht geleitet von unseren Fachdozenten findet von Montags bis Freitags von 8.00 bis 15 Uhr jeweils in Vollzeit statt.

Nicht nur Umschüler, auch Arbeitssuchende, Rehabilitanden oder Arbeitslose können diese Umschulungsmaßnahmen absolvieren, die von Transfergesellschaften, Berufsgenossenschaften, Krankenkassen, Rentenversicherungsträgern, der Agentur für Arbeit, den Jobcentern und auch per Bildungsgutschein gefördert werden.

Voraussetzung sind drei Jahre Berufserfahrung, die persönliche Eignung und ein Hauptschulabschluss.

Falls sie noch Fragen haben so können sie uns von Montags bis Freitags unter der Telefonnummer 0203 29 86 70 30 oder per E-Mail unter contact@its-bildung.de natürlich sehr gerne kontaktieren.

Einfach unverbindlich fragen, wie sind für sie da und beraten sie gerne.

Aufstiegsfortbildungskurse ab 22. September

Duisburg, 02. Juni 2018

Duisburg, 22. Juni 2018

Beruflicher Aufstieg hat häufig mit einem zusätzlichen Abschluss zu tun. Für alle die schon ihren Abschluss geschafft haben und nun den nächsten Schritt anstreben bietet its ab dem 22. September Aufstiegsfortbildungkurse an, auch auf Anfrage. So zum Geprüfte (-r) Wirtschaftsfachwirt(in), Geprüfte(r) Handelsfachwirt(in), Geprüfte(r) Technische(r) Betriebswirt(in) sowie Geprüfte(r) Betriebswirt(in) und auch zum Logistikmeister.

Wir beraten sie bereits jetzt natürlich jeder Zeit gerne! Auch zu Fragen der finanziellen Unterstützung!

Ihre Aufstiegsfortbildung können sie mit unserer Hilfe bereits in schon rund zwei Monaten starten. Informieren sie sich schon jetzt am Besten gleich bei uns. Sie können sogar so ihr Ziel in nur zwölf bis 18 Monaten erreichen.

Sie können bei uns ab dem 22. September Geprüfte(r) Logistikmeister/-in 32 Monaten, sowie Geprüfte(r) Wirtschaftsfachwirt (in) in nur 12 Monaten werden. 

Auf Anfrage ist es natürlich auch möglich Geprüfte(r) Handelsfachwirt(in) in 18 Monaten, Geprüfte(r) Technische(r) Betriebswirt(in) in 18 Monaten sowie Geprüfte(r) Betriebswirt(in) in lediglich 18 Monaten zu werden.

Über eine finanzielle Förderung ihrer speziellen Aufstiegsfortbildung so übers Aufstiegs-BAföG, das ehemalige Meister-BAföG, beraten wir sie gerne. Ab 01. August 2016 wurde das Aufstiegs-BAföG, und damit der maximale Maßnahmenbeitrag für Lehrgangs- und Prüfungskosten von 10.226 Euro auf 15.000 Euro angehoben.

Die spezifischen einzelnen Inhalte einer jeden Aufstiegsfortbildung finden sie auf unserer Homepage unter der Rubrik „Aktuelle Starttermine“.

Sie erreichen uns unter der Woche unter der Telefonnummer 0203 29 86 70 30 oder per Email unter contact@its-bildung.de

Falls sie noch offenen Fragen stehen wir zu ihrer Verfügung!